Urologie Dr. med. Steffen Sturm


Urosepsis

 

In der Regel von einer oder beiden Nieren ausgehende Verschleppung von Keimen über das Blut in den gesamten Körper (Sepsis). Die Eintrittspforte für die pathogenen Keime (Bakterien, Viren, Pilze) liegt überwiegend im Urogenitalsystem selbst. Als Ausgangssituation finden sich häufig Vorschädigungen im Bereich des Urogenitalsystems, aber auch systemische (den ganzen Organismus betreffend) Erkrankungen. Eine Urosepsis ist ein urologischer Notfall und muss sofort behandelt werden, da eine Verschleppung der Krankheit meist tödlich endet.