Urologie Dr. med. Steffen Sturm


Nierenkrebs

 

Nierenkrebs (meist bösartiger Nierentumor) ist relativ selten (1 bis 2 % aller bösartigen Tumoren). Am häufigsten ist das Nierenzellkarzinom. Meist ist nur eine Niere betroffen. Bei größeren Tumoren wird daher die ganze Niere und Nebenniere entfernt, da man auch mit nur einer gesunden Niere weiterleben kann (2- bis 3fache Reserve). Auch eine Teilentfernung der Niere bzw. die Entfernung der bösartigen Geschwulst im Gesunden sind möglich.